Shabti of Hekenen, born to Wenesher
Shabti of Hekenen, born to Wenesher Shabti of Hekenen, born to Wenesher Shabti of Hekenen, born to Wenesher Shabti of Hekenen, born to Wenesher Shabti of Hekenen, born to Wenesher Shabti of Hekenen, born to Wenesher Shabti of Hekenen, born to Wenesher

Uschebti des Hekenen, geboren von Wenesher

Objekt-Nr.: BM11

Datierung: Ägypten, Spätzeit, 30. Dyn. um 380-323 v. Chr.


Material: Fayence


Größe: Höhe: 17,5 cm


Zustand: Bruch im Fußbereich und in der Mitte restauriert


Herkunft: Schweizer Privatsammlung, Ex Dik van Bommel, Niederlande



Verkauft

0 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Großer Fayence Uschebti mit den typischen Merkmalen spätzeitlicher Totenfiguren mit dreigeteilter Perücke, Götterbart und in den Händen Hacken. Auf dem Rücken ein Saatsäckchen. Auf dem Körper des Uschebtis befindet sich ein sieben zeilige Register Inschrift, die Titel des Hekenen und seine Mutter benennt:


Erleuchten des Osiris, sein geliebter Sohn, der
Vorsteher der Gottes Diener, Hekenen, geboren von der
Wenesher, er spricht:
Oh, dieses Uschebti, wenn ausgezählt wird der Osiris, sein
geliebter Sohn, der Vorsteher der Gottesdiener, Hekenen,
geboren von Wenesher, hier bin ich sollst du sagen

Sonstiges:
Echtheitsprüfung erfolgte 2006 durch Dr. Maarten J. Raven, Conservator Egyptioan Collection, Reichsmuseum, Leiden, Niederlande