Scarab Thotmose
Scarab Thotmose Scarab Thotmose Scarab Thotmose Scarab Thotmose Scarab Thotmose Scarab Thotmose

Skarabäus für Thutmosis III.

Objekt-Nr.: 1774

Datierung: Ägypten, Neues Reich, 18. Dyn. um 1397-1388 v. Chr. - Regierungszeit des Thutmosis III.


Material: glasierter Steatit


Größe: Länge: 1,4 cm


Zustand: an der Basis leicht bestossen


Herkunft: Privatsammlung


Verkauft

0 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Thutmosis III. war der sechste altägyptische König (Pharao) der 18. Dynastie. Er bestieg am 4. Schemu I 1479 v. Chr. den Thron und regierte bis zum 30. Peret III 1425 v. Chr., zunächst als Mitregent der Königin Hatschepsut. Er gilt als Begründer der Weltmach Ägypten, dessen Einflussgebiet er durch zahlreiche Feldzüge extrem erweiterte.

Dieser Skarabäus aus glasiertem Steatit zeigt neben der Kartusche des Königs mit seinem Thronnamen Mn-xpr-Ra "Mencheperre" was in etwa übersetzt werden kann mit von bleibender Gestalt ist Re, je zwei Nebzeichen und Maatfedern. Für Thutmosis III. sind die meisten aller bekannten königlichen Skarabäen belegt, aber wie so oft zulasten der Qualität der Stücke, meistens ist nur die Kartusche mit dem Thronnamen graviert. Skarabäen des Thutmosis mit einer solch schönen Ikonografie sind selten.

Vgl. P.E. Newberry, Egyptian Scarabs, London 1906, pl. XXXVIII no. 7