Offering Cup of King Sethnakht - extreme rare!
Offering Cup of King Sethnakht - extreme rare! Offering Cup of King Sethnakht - extreme rare! Offering Cup of King Sethnakht - extreme rare! Offering Cup of King Sethnakht - extreme rare! Offering Cup of King Sethnakht - extreme rare!

Opferbecher für König Sethnacht - extrem selten!

Objekt-Nr.: BW02

Datierung: Ägypten, Neues Reich, Ramessidenzeit 20. Dyn. um 1190-1187 v. Chr.- Regierungszeit des Königs Sethnacht


Material: Fayence


Größe: Höhe: 3,5 cm


Zustand: fragmentarisch


Herkunft:Sammlung Dr. v. d. V. , Schorndorf



Verkauft

0 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Sethnacht, auch vollständig Sethnachtmereramunre war der Begründer der 20. Dynastie und regierte nur sehr kurz. Wie sich der Übergang von der 19. zur 20. Dynastie abgespielt hat, ist ungeklärt. So soll Sethnacht nach dem Papyrus Harris I und einer Stele aus Elephantine von Gott Re selbst zum Pharao auserwählt worden sein. Diese Form der Regierungsübernahme lässt ihn als Usurpator erscheinen, da ihm die sonst traditionell verkündete Anerkennung als legitimer Nachfolger fehlte und nicht designierte Könige sich immer auf die Ernennung durch Götterbeschluss beriefen. Seine Große königliche Gemahlin war Teje-Mereniset. Sein bekanntester Sohn ist sein Nachfolger Ramses III.

Das Fayence-Becherfragment ist mit der Kartusche von Pharao Setnacht Sethnachtmereramunre (Seth nacht merer Amun Re) beschriftet. Dies ist der Eigenname dieses Pharaohs. Sein Thronname lautete User-chau-Re-setep-en-Re-meri-Amun (Reich an Erscheinungen, ein Re, Erwählter des Re, Geliebter des Amun).

Nach seinem Tod am 17. Dezember 1188 v. Chr. wurde er am 25. Februar 1187 v. Chr. im von Tausret übernommenen Grab im Tal der Könige (KV14) beigesetzt und in der 21. Dynastie aber offenbar in das als Versteck dienende Grab Amenophis II. (KV35) umgebettet.