Padiarmachis Scarab
Padiarmachis Scarab Padiarmachis Scarab Padiarmachis Scarab Padiarmachis Scarab Padiarmachis Scarab Padiarmachis Scarab

Amethyst Skarabäus für Padi-her-em-achet

Objekt-Nr.: 1836

Datierung: Ägypten, Spätzeit bis frühe Ptolemäerzeit,. um 500-200 v. Chr.


Material: Amethyst


Größe: Länge: 2,3 cm


Zustand: intakt


Herkunft: Privatsammlung


Verkauft

0 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Der sorgfältig gearbeiteter Amethyst Skarabäus ist auf der Siegelseite neben den Hieroglyphen auch mit einer demotische Zeichengruppe graviert. Die Inschrift nennt Namen und den Titel für den Priester Padi-her-em-achet der Name bedeutet „Gegeben/ins Leben gerufen-vom-horizontischen-Horus“; griechisch: Padiarmachis. Er trug den Titel
Aufseher im Tempelbezirk der Hathor . Padi-her-em-achet dürfte aus der Gegend um Gisa stammen, denn Her-m-achet war ein Name des Sphinx von Gisa.