Uschebti Ni-su-Menu
Uschebti Ni-su-Menu Uschebti Ni-su-Menu Uschebti Ni-su-Menu

Uschebti für Ni-su-Menu

Objekt-Nr.: 2098

Datierung: Ägypten, 3. Zwischenzeit, 21./22. Dyn. um 1085-713 v. Chr.


Material: Fayence


Größe:: Höhe: 10,5 cm


Zustand: gebrochen, geklebt


Herkunft: Privatsammlung England, vor 1980 erworben, danach Slg. Gläser, Maxhütte


Verkauft

0 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Dieser Uschebti wurde aus grünlicher, ägyptischer Fayence (Quarzkeramik) gefertigt. Mumienförmig als Totengott Osiris it der typischen drei teiligen Perücke, die Arme gekreuzt mit Dreschflegel in den Händen, auf der Rückseite das Saatkörbchen. Diese Details, wie auch die Inschrift wurde mit schwarzer Farbe aufglasiert. Die Kolune auf der Vorderseite nennt den Namen und den Titel des verstorbenen Inhabers dieses Uschebtis Der Erleuchtete, der Gottesdiener des Amun-Re, Ni-su-Menu, gerechtfertigt.