Alabastron
Alabastron Alabastron Alabastron Alabastron Alabastron Alabastron

Sehr großes ägyptisches Alabastron

Objekt-Nr.: 2013

Datierung: Ägypten, Spätzeit, Perserherschaft um 525-401 v. Chr.


Material: Alabaster


Größe: Höhe: 23,8 cm


Zustand: Eine Knubbe bestoßen, sonst intakt


Herkunft: Aus bayrischem Kunsthandel


Das Objekt kann 3 Tage für Sie reserviert werden!

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

950 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Als Alabastron bezeichnet man in der Archäologie ein antikes birnenförmiges oder schlankes Gefäß in Form eines Fläschchens ohne Fuß und Henkel mit abgerundetem Boden. Es diente meist zur Aufbewahrung kostbarer Salben oder Ölen. Eine typisch ägyptische Gefäßform.

Dieses Alabastron ist ungewöhnlich groß hat eine keulenförmige Standfläche und einen Körper mit kurzem Hals. 2 Griffknubben. Es sind stärkere Versinterungen.vorhanden, bis auf eine Bestossung einer Knubbe, intakt.