Shabti Nesbanebdjed
Shabti Nesbanebdjed Shabti Nesbanebdjed Shabti Nesbanebdjed Shabti Nesbanebdjed Shabti Nesbanebdjed

Spätzeitlichr Uschebti für Nesbanebdjed

Objekt-Nr.: 2012

Datierung: Ägypten, Spätzeit, 30. Dyn. um 380-342 v. Chr.


Material: Fayence


Größe: Höhe ohne Sockel: ca. 5,0 cm


Zustand: Fragment


Herkunft: Sammlung Eheleute Dr. Theodor und Caroline Busch, Mannheim, erworben in den frühen 1930er Jahren


Verkauft

550 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Markanter Kopf eines Uschebtis für Nesbanebdjed, eines hohen Beamten der ausgehenden Spätzeit.


Die Inschrift vergleichbarer kompletten Uschebtis lautet wie folgt: Der Osiris, der Aufseher der Kornspeicher, Nesbanebdjed, geboren von Kerry ".

Der Kopf stammt aus der Sammlung Dr. Busch, Sammeltätigkeit begann um 1930. Während des Krieges verbrannte ein Großteil der Sammlung. Die ägyptische Abteilung bildete den wohl ältesten Teil der Sammlung. Dieser Uschebtikopf hat den 2. Weltkrieg wohl nur überstanden, weil er im Elternhaus der Ehefrau untergebracht war. Nach dem Tod Dr. Busch, 1982, gelangten große Teile der umfangreichen Sammlung in öffentliche Museen und Sammlungen. z.B. in das Johanneshaus der Antike in Heidelberg.