Cartonnage Nes-Hor
Cartonnage Nes-Hor Cartonnage Nes-Hor

Fragment einer Mumienauflage des Nes-hor - publiziert

Objekt-Nr.: 1977

Datierung: Ägypten, Ptolemäerzeit c. 1. Jhd. v. Chr.


Material: Kartonnage, stuckiert und bemalt


Größe: 19.0 x 9,5 cm / Rahmen: 18 x 24 cm


Zustand: fragmentarisch


Herkunft: Schweizer Privatsammlung der 1960er Jahre


Verkauft

0 €
Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!

Verkauft

Die beiden Fragmente einer Auflage die die Mumie des Nes-Hor „Er gehört zu Horus“ lagen direkt oberhalb des Fußteils, welche die Beine bedeckte. Die Kartonnage zeigt Schutzgötter und Teile eines Pektorals mit einem Totenspruch. Solche Mumienauflagen wurden in Serie gefertig und der Name des Grabinhabers wurde später hinzugefügt. Dies war in der späten Ptolemäerzeit gängige Praxis. Die Bemalung und die Texte wurden von geübter ägyptischer Hand ausgeführt.. Ein dekoratives farbenfrohes Stück von sehr guter Qualität.

Publikation: Prof. Dr. Dieter Kurth, Hamburg "Hausgrabungen 2" , Backe-Verlag voraussichtlich verfügbar 04/2017.

Dr. Dieter Kurth war bis zu seiner Emeritierung Professor für Ägyptologie an der Universität Hamburg. Seit 1986 leitet er das von ihm gegründete Edfu-Projekt, dessen Ziel es ist, die Inschriften des oberägyptischen Tempels von Edfu zu übersetzen.