Shabti of Nanefer-senebek
Shabti of Nanefer-senebek Shabti of Nanefer-senebek Shabti of Nanefer-senebek Shabti of Nanefer-senebek Shabti of Nanefer-senebek Shabti of Nanefer-senebek

Uschebti für Nanefer-senebek, Sohn des Her-udja, geboren von der Ta-net-per-nbw

Objekt-Nr.: 1873

Datierung: Ägypten, Spät- bis Ptolemäerzeit, ca. 4. bis 2. Jhd. v. Chr.


Material: Fayence


Größe: Höhe: 11,2 cm


Zustand: intakt


Herkunft: Nord Englische Sammlung der 1980er Jahre


Das Objekt kann 3 Tage für Sie reserviert werden!

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Regulärer Preis: 1.380 €

Special Price 990 €

Nach § 25a UStG differenzbesteuert, die Mehrwertsteuer ist nicht ausweisbar! Es handelt sich um den Endpreis!
Diese Uschebti Figur wird als Arbeiter dargestellt und hält zwei Hacken für die Arbeiten auf dem Feld im Jenseits. Er trägt eine dreiteilige Perücke die nach unten auf die Schultern fällt, außerdem einen Osiris Bart. Die Hände sind über der Brust gekreuzt. Der Körper in eine angedeutetes Leinentuch gehüllt die eine Hieroglyphen Inschrift trägt, die den Namen des Verstorbenen und den seiner Eltern verrät.


Die Inschrift lautet: Der Aufseher, Osiris Nanefer-senebek, Sohn des Her-udja, geboren von der Ta-net-per-nbw, gerechtfertigt.


Der Uschebti des Nanefer-senebek ist, für diese Epoche ungewöhnlich gut, sorgfältig gearbeitet und beschriftet worden. Die Gesichtszüge sehr eindrucksvoll und mögen an das Aussehen des Besitzers erinnern. Nanefer-senebek bedeutet „Deine-Gesundheit-ist-vollkommen“. Der Muttername "Ta-net-per-nbw" (die-von-Per-nebu) sagt aus, daß die Mutter von einem bestimmten Ort stammt, wahrscheinlich Koptos.